Gruselgeschichten und Spukhäuser

Im November 2020 war das Thema im Deutschunterricht der 4. Klassen das Schreiben von Fantasiegeschichten. Passend zu Halloween schrieben die Kinder Gruselgeschichten und erarbeiteten sich einen immer größeren Schatz an Schreibtipps für „richtig gruselige Geschichten“. Laurin aus der 4b hat seine Geschichte „Bei Vollmond“ nochmal überarbeitet, um sie hier zu veröffentlichen.

Passend zu den Gruselgeschichten hat die 4b im Kunstunterricht Spukhäuser gemalt. In mehreren Arbeitsschritten ist der aufwendige Hintergrund entstanden.

Das Spukhaus, der Friedhof und die Fledermäuse wurden dann auf den getrockneten Hintergrund ebenfalls mit Wasserfarben gemalt.

Dabei sind diese großartigen Bilder entstanden (in Anlehnung an die Sternennacht von Vincent van Gogh).

Comments are closed.