Unser Schulgebäude

Unsere Schule besteht aus insgesamt drei einzelnen Gebäuden, die über den oberen Schulhof erreicht werden können: Sie werden als Neu-, Mittel- und Terrassenbau bezeichnet.

Der neue "Altbau"
Alle drei Schulgebäude

Der heutige Neubau wurde von August 2017 bis August 2020 renoviert und um acht Räume erweitert. Es befinden sich nun 13 Klassenräume, drei Förderraume für die Sonderpädagogen und Sozialpädagogischen Fachkräfte in der Schuleingangsphase sowie ein Musikraum im Gebäude. In jeder Etage ist eine Jahrgangsstufe beherbergt, so dass im Jahrgangsteam gut gearbeitet werden kann. 

Im Mittelbau, der unter anderem auch die gesamte Verwaltung einschließlich Sekretariat und Lehrerzimmer beherbergt, befinden sich fünf Klassen einer Jahrgangsstufe, von denen drei zusätzlich zum Klassenraum über einen kleinen Übungs- oder Förderraum verfügen.

Im Terrassenbau befinden sich die sieben Gruppenräume der OGS, der Raum für die Übermittagsbetreuung, ein Büro für das OGS-Personal, zwei Mehrzweckräume, ein Klassenraum und unsere Schülerbücherei.

Weiterhin gibt es eine Mensa für die Ganztagsbetreuung, die hinter dem Mittelbau zu finden ist. Auf dem Weg zur dahinter liegenden, separaten Turnhalle liegt sie auf der rechten Seite.

Zu unserer Schule gehört ebenfalls ein sehr großer Schulhof – unterteilt in den sogenannten „unteren“ und „oberen“ Schulhof (der untere Schulhof ist zurzeit teilweise wegen der Umbaumaßnahmen gesperrt).

Der untere Schulhof ist über eine Treppe vom oberen Schulhof oder über einen separaten Zugang von der Margaretenstraße aus zu erreichen. Dort sind unmittelbar unterhalb des Mittel- und Terrassenbaus ein Kunstrasen-Fußballplatz, ein Basketballkorb, Tischtennisplatten und zwei Spielehäuschen zu finden. Im hinteren Teil sind mehrere Spielgeräte (Schaukel, Rutsche, Klettergerüst, …) aufgebaut. Der Umbau hat im Herbst 2020 begonnen. Im Morgen- und Nachmittagsbereich wird dieses gesamte Areal von den Kindern der Schule als Spiel- und Pausenhof genutzt – nach 16.00 Uhr und an den Wochenenden steht es als öffentliches Spielgelände allen Kindern und Jugendlichen der Umgebung zur Verfügung.