Stadtmeisterschaften im Jungen-Fußball der Solinger Grundschulen: Grundschule Klauberg – hauchdünn an der Sensation vorbei

Am 26.09. fand wieder das große Jungen-Fußballturnier der Solinger Grundschulen statt.

Bei prächtigem Wetter mit strahlend-blauem Himmel und einer professionell gestalteten
Fußball-Arena in der Jahnkampfbahn („Walder Stadion“) traten 14 Solinger Grundschulen an, um den Solinger Meister auszuspielen. Beste Bedingungen, Top-Organisation, große Stimmung!

Von Beginn herrschte eine tolle Atmosphäre, als auf den 4 Feldern die ersten Spiele angepfiffen wurden.
Gespielt wurde zunächst eine Gruppenphase mit 14 Mannschaften in 3 Gruppen. Die Besten konnten sich über k.o-Runden für Viertel- und Halb-Finale und die Endspiele qualifizieren:

Die Grundschule Klauberg startete in Gruppe 2 mit den Teams von Böckerhof, Scheidter Straße, Am Rosenkamp und Wiener Straße. Durch zwei 3:0-Siege gegen Rosenkamp und Scheidter Straße setzte sich unser Team zunächst an die Tabellenspitze, um dann etwas übermotiviert ins Spiel gegen den Böckerhof zu gehen. Einige unkonzentrierte Aktionen und Nachlässigkeiten in der Verteidigung brachten unser Team zu einer 1:3 Niederlage. Gegen die Wienerstraße und im Anschluß gegen die Scheidter Straße wurde diese Scharte schnell wieder ausgewetzt, so dass am Ende jeweils ein verdientes 1:0 heraussprang.

Jetzt ging es im Viertelfinale gegen die Yorckstraße um den Einzug in die Runde der letzten Vier!

Nach zwei überraschenden Gegentoren zum 0:1 und später zum !:2 konnten unser Team mit großem Mut und Einsatz ein 2:2 herausspielen, so da es zum Elfmeterschießen kam. Während die Yorckstraße einmal am starken Keeper Maksim Feld scheiterte und einen Ball über die Torlatte setzte, konnten unsere nervenstarken Schützen Yalcin, Sevtketcan und Santiago
souverän verwandeln: Halbfinale!

Im Halbfinale stand mit der Grundschule Weyer ein gleichwertiger Gegner gegenüber, der allerdings stark von unseren Jungs in die eigene Hälfte gedrängt werden konnte. Während unserer Klauberger immer wieder aufs Weyer Tor drängten, konnten die einen einzigen Konter zum 1:0 nutzen. Zu allem Unglück wurde ein in den Schluss-Sekunden für uns gepfiffener Elfmeter vom Schiedsrichter zurückgenommen, so dass wir am Ende unverdient mit leeren Händen da standen und Weyer überglücklich ins Finale einzog.

Beim Spiel um den 3. Platz ging es dann gegen die Uhlandstraße. Rasant wogte das Spiel hin und her, wobei unser Team auch hier den Gegner weitestgehend beherrschen konnte. Dennoch stand es am Ende 2:2 in der regulären Spielzeit: Wieder mussten wir ins Elfmeterschießen!

Und wieder konnte unser entschlossenes und nervenstarkes Team dem Druck standhalten.
Wieder wurden alle 3 Elfmeter souverän im gegnerischen Tor versenkt. Wieder konnte Maksim einen Elfer halten, ein weiterer knallte an die Latte. 5:2 hieß es am Ende für die Grundschule Klauberg, ein verdienter „Dritter Platz“ in der Gesamttabelle.

Der Halbfinalgegner Weyer trat im Finale gegen den Böckerhof an – und siegte hochverdient am Ende mit 3:0, war damit Stadtmeister der Solinger Grundschulen.
Was wäre gewesen, wenn… wir den gegen Weyer zuerkannten Elfmeter im Halbfinale ausgeführt und ebenso nervenstark wie bei den anderen Elfmeterschießen verwandelt hätten. „Hätte, hätte.. Fahrradkette“ heißt es immer, doch es lässt auch Raum zum Träumen. Vom Einzug ins Finale und dem Stadtmeistertitel..

Unser Team hat Zukunft. Mit nur vier Spielern der Klasse 4, 6 Spielern der Klassen 3 und sogar einem Zweitklässler können wir im nächsten Jahr mit 7 bereits bewährten und turnier-erfahrenen Spielern nochmals angreifen.
Auf ein Neues, Jungs, dann eben im nächsten Jahr;-)

Ein großes Lob an unser Team, das mit großer mannschaftlicher Geschlossenheit auftrat. Vom „Kopf der Mannschaft“, Yalcin, über die wieselflinken und energievollen Stürmer Santiago, Can, Benjamin, Alexander und Giuseppe, bis zu den Defensivspielern Nikalas und  Marcel,  bis hin zum „Fels in der Brandung“ im Tor, unserem Maksim, konnten alle überzeugen. Es hat Spaß gemacht Euch so trickreich und ballgewandt, mannschaftsdienlich und fair spielen zu sehen.
Eure Leistung hat uns stolz gemacht!

(Verfasser: Dirk Ernst)

 

IMG_0553 

Die Mannschaft
Giuseppe Biondo, Klasse 3d
Santiago Hakiri, Klasse 3d
Yalcin Demirel, Klasse 4d
Bledar Imeri, Klasse 4b
Marcel Weiher, Klasse 3c
Nikalas Andonov, Klasse 3d
Sevtketcan Coskun, Klasse 4c
Can Bückner, Klasse 3d
Benjamin Lieber, Klasse 4d
Alexander Lieber, Klasse 3c
Maksim Felde, Klasse 2a

 

Sportlehrer: Dirk Ernst
Betreuer: Sarah Fülling

Comments are closed.