OGS an der Grundschule Klauberg

Die OGS an der GS Klauberg besteht zurzeit aus sieben Gruppen und einer Übermittagsgruppe, in denen bis maximal 25 Kinder pro Gruppe betreut werden. Bei der Gruppenbildung werden Punkte wie eine ausgeglichene Verteilung von Jungen und Mädchen sowie Kindern mit und ohne Förderbedarf berücksichtigt. Soweit möglich werden Schülerinnen und Schüler einer Klassengemeinschaft einer Gruppe zugewiesen. Helle, freundliche Räume wurden liebevoll und kindgerecht eingerichtet.

Für die Schülerinnen und Schüler bedeutet Ganztag ein abwechslungsreiches Miteinander, mit Freunden lernen, essen, spielen, basteln, toben und vieles mehr.

Für die Eltern bedeutet Ganztag eine verlässliche Einrichtung, in der ihre Kinder in enger Zusammenarbeit aller Beteiligten in ihrer ganzen Persönlichkeit betreut und gefördert werden. 

Für Kinder der OGS Klauberg besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Betreuung ab 7:30 bis zum Schulbeginn. 

Nach Schulschluss kommt Ihr Kind bei uns in der OGS an. 

In aller Regel werden nach Unterrichtsende zunächst Hausaufgaben gemacht. So sind die täglichen Verpflichtungen erledigt und Ihr Kind kann im Anschluss entspannt essen und den Rest des Tages verleben. Lediglich Kinder, die um 13:30 Uhr Schulschluss haben, essen vor ihrer Hausaufgabenzeit.

Nach den Hausaufgaben und dem Mittagessen, gehen die Kinder ins Freispiel. Sie haben dann die Möglichkeit, sich mit Freunden auszutauschen, selbstverständlich auch während eines Besuches in einer fremden Gruppe, sich kreativ auszuleben oder zu toben und zu spielen.

Im Zeitraum zwischen 15:00 Und 16:00 Uhr finden täglich wechselnde AG´s statt, welche sich unter anderem am Schulmotto „Gesund und fit, da mach´ich mit“ anlehnen. Auch kreative sowie spielerische Angebote kommen neben den sportiven AG´s nicht zu kurz.

Die OGS wird täglich mit frisch zubereiteten Speisen durch den betriebsinternen Caterer beliefert. Die Speisen werden mit saisonalen Produkten zubereitet und entsprechen den muslimischen Speisengesetzen und sind somit halal. Bei der Zubereitung werden zudem Lebensmittelallergien Ihres Kindes berücksichtigt.

Das Mensa-Essen findet je nach Schulschluss und Hausaufgabenzeiten täglich von 12.15 Uhr bis 14.00 Uhr in der großen Mensa statt und wird durch uns begleitet, um eine achtsame Tisch- und Gesprächskultur beim Essen zu fördern.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zum Catering .

Die Hausaufgabenbetreuung findet, je nach Schulschluss der Kinder, in der Zeit von 12:00 – 12:45 Uhr, 13:00 – 13:45 Uhr oder 14:05 – 14:50 Uhr in den Klassenräumen der Schule statt. 

Dabei werden die Kinder aus einer Klassenstufe vorwiegend in eine Hausaufgabengruppe eingeteilt, welche 15 Kinder pro Gruppe nicht überschreitet. Insgesamt sind es zehn Hausaufgabengruppen.

Die Hausaufgabenbetreuung wird durch die Lehrkräfte der Schule und uns Mitarbeiter_innen der OGS begleitet.

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Hausaufgabenbetreuung und NICHT um eine Nachhilfestunde für Ihr Kind handelt.

Täglich finden zwischen 15:00 und 16:00 Uhr diverse AG´s im wöchentlichen Rhythmus statt. Diese AG´s werden von den Lehrerinnen und Lehrer, uns Kolleginnen der OGS oder externen Kräften angeboten.

Wir versuchen ein breitgefächertes Angebot unter Berücksichtigung der Wünsche Ihres Kindes zu ermöglichen und bieten neben sportiven AG´s sowohl spielerische als auch kreative Arbeitsgemeinschaften an.

Ein Wechsel der AG ist vierteljährig möglich und bietet neben der Möglichkeit viele AG´s kennenzulernen, auch die Verbindlichkeit über einen Zeitraum von drei Monaten gemeinsame Projekte zu verwirklichen.

Ansprechpartnerin für die AG´s, ist Frau Di Noto, Gruppenleitung der Mango-Gruppe.

 

Hier finden Sie den aktuellen AG-Plan.

Jede Gruppe ist telefonisch zwischen 11:30 Uhr und 16:00 Uhr erreichbar.

Bitte bedenken Sie dabei jedoch, dass die Mitarbeiter der OGS in diesem Zeitraum mit Ihren Kindern pädagogisch arbeiten und die Annahme eines Anrufes oder lange Gespräche nicht immer möglich sind.

 

Hier finden Sie die Telefonnummern der einzelnen Gruppen.

Die Stadt Solingen schreibt zwei Abholzeiten vor, auf die Sie sich für mindestens ein halbes Jahr verbindlich festlegen: 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr.

Wir bitten Sie, davon abzusehen Ihr Kind vor der von Ihnen festgelegte Uhrzeit abzuholen. Ausnahmen gilt es bei der Schulleitung, Frau Neugebauer, zu beantragen.

Im Falle regelmäßig stattfindender Termine, wie Therapien oder ähnliches bitten wir Sie, die zuständige Gruppenleitung zu informieren und darüber hinaus ein Attest oder eine schriftliche Bestätigung des behandelnden Arztes/Therapeuten oder ähnliches einzureichen.

 

Hier finden Sie einen Infobrief zu den Abholzeiten und einen Antrag auf eine Ausnahme vin den Abholzeiten

Wir bieten in allen Ferien, sowie an vielen Brückentagen Betreuung an. Zwischen Weihnachten und Neujahr und zwei Wochen in den Sommerferien bleibt die OGS geschlossen. Unsere Einrichtung ist in den Ferien von 7:30 – 16:00 Uhr geöffnet. Der Bedarf an Betreuung wird rechtzeitig durch uns abgefragt.                                                                   

In den Ferien bieten wir ein abwechslungsreiches Angebot an. Während des gemeinsamen Frühstücks stellen wir den Kindern alle Aktivitäten, Projekte und Angebote des Tages/ der Woche vor, welche sich aus Impulsen durch die Kinder, deren Bedürfnisse und Wünsche ergeben. Dazu zählen unter anderem Ausflüge, Workshops und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern.