Gesundheitsamt gibt Entwarnung

Reihentest zeigt keine weiteren Infektionen
Nachdem die Zahl der Corona-Infizierten in den letzten Wochen kontinuierlich zurückgegangen war, hatte die Stadt Solingen am vergangenen Freitag fünf neue Infektionen gemeldet. Darunter waren auch zwei schulpflichtige Kinder, die Solinger Schulen besuchen.
Im Umfeld der Schüler starteten umgehend Reihenuntersuchungen, insgesamt 135 Menschen wurden dabei getestet. Heute gibt das Gesundheitsamt der Stadt Solingen Entwarnung: Alle Ergebnisse liegen inzwischen vor, der Befund ist überall negativ. Das heißt: Weitere Infektionen wurden nicht festgestellt. Die Schulen können am Mittwoch ganz normal öffnen.

Comments are closed.